Stöbern Sie durch unsere Angebote (214 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Linux und Windows XP kombinieren
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

So radikal ist wohl kaum jemand, dass er nach der Installation von Linux einem vorher installierten Windows für alle Zeiten den Laufpass gibt. Und das muss auch gar nicht sein, denn beide Systeme vertragen sich ausgezeichnet miteinander. In diesem eBooklet lernen Sie, wie Sie einen Datenspeicher für Windows und Linux einrichten. Sie erfahren, wie Sie mit Wine Windows-Programm unter Linux laufen lassen und wie Sie mit VMware einen virtuellen XP-PC in einer Linux-Umgebung einsetzen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Migration von Windows auf Linux
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Neuss früher Fachhochschule, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Produkt ersetzt ein anderes, wenn es den Abnehmern einen Umstellungsanreiz bietet, der stärker ist als die Umstellungskosten, oder der Widerstand gegen die Umstellung überwindet. Ein Ersatzprodukt bietet einen Umstellungsanreiz, wenn es im Vergleich zu seinem Preis dem Abnehmer einen höheren Wert als das bislang benutzte Produkt bietet. Dieses Zitat beschreibt ziemlich genau die Intention der folgenden Fallstudie. Migration ist ein Thema, was zur Zeit sehr aktuell ist und teilweise auch heiß in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Einer der Gründe hierfür sind die teilweise enormen Kosteneinsparungen, die - auf den ersten Blick - bei einem Umstieg auf Open Source Software winken. An erster Stelle der Open Source Software steht natürlich Linux im Bereich der Betriebssysteme. Diese Software ist weiterhin auf dem Vormarsch und kann auch zur jetzigen Zeit mit kontinuierlichen Wachstumsraten aufwarten. Inzwischen setzen über 40% der deutschen Unternehmen und Organisationen Linux in ihren Betrieben ein. Diese Fallstudie beschäftigt sich mit folgenden Themen: Welche Möglichkeiten der Migartion gibt es? Was muss beachtet werden? Welche Standard-Software gibt es unter Linux, die die gewohnte Windows-Software ablösen könnte? Diese Fragestellungen sollen zunächst von der Theorie her beleuchtet werden. Auch soll kurz die technische Seite samt ihrer Erfordernisse beleuchtet werden. Allerdings wird dieser Bereich nicht bis ins kleinste Detail aufgelöst, da dies einfach zu umfangreich wäre. Im zweiten Schritt versucht diese Fallstudie die Theorie ein wenig mit Leben zu füllen, indem die Migration am Beispiel der Stadt München verdeutlicht werden soll.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Linux, die clevere Alternative zu Windows
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Software, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Um mit Computern arbeiten zu können wird ein Betriebssystem benötigt. Dieses sichert die Kommunikation zwischen dem Anwender und der Hardware. Neben MAC OS für Apple-Computer ist Microsoft mit Windows der führende Anbieter für Personalcomputer-Systeme. Jeder Nutzer eines PCs hat in der Regel Windows auf seinem Computer installiert. Auch Linux ist ein Betriebssystem. Im Gegensatz zu Windows ist Linux gratis erhältlich (OpenSource) und kann ohne Einschränkungen eingesetzt werden. Umfangreiche Anwendungen werden gleich mitgeliefert, so dass ein Linux-Anwender sofort arbeiten kann, ohne zusätzliche Software kaufen zu müssen. Allein diese Tatsache müsste Computernutzer dazu animieren, Linux einzusetzen. Dagegen spricht für viele die Vorstellung, Linux sei zu kompliziert und schwer erlernbar. In der Vergangenheit, war diese Meinung vielfach berechtigt. Linux wurde überwiegend von Computerfreaks genutzt, die sich ihr System nach eigenen Vorstellungen zusammenbauen wollten. Die Linuxsysteme sind inzwischen anwenderfreundlich, gut beherrschbar und praktisch im Einsatz. Wie bei allem Neuen sind jedoch Grundlagenkenntnisse und Einarbeitung erforderlich. Wichtig ist also, dass der potentielle Linux-Anwender versteht wie Linux funktioniert und dass er sich mit dem System auseinandersetzt. Dieses Buch will dem Anwender Hilfestellung dabei geben. Die folgenden Ausführungen stellen das Linux-Konzept vor, erläutern Geschichte und Gegenwart und zeigen die Nutzungsmöglichkeiten auf. Insbesondere die Möglichkeit, sich aus einer Reihe von Distributionen (Linux-Varianten) die passende aussuchen zu können, ist ungewohnt. Deshalb wird erläutert, was Distributionen sind, wie sie eingesetzt und genutzt werden. Ich hoffe, mit dazu beizutragen, Vorurteile gegenüber Linux abzubauen und das Konzept verständlich zu machen. Nur wer sich mit einem System befasst, kann Vor- und Nachteile selbst einschätzen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
DB2 9 for Linux, UNIX, and Windows Database Adm...
70,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In DB2 9 for Linux, UNIX, and Windows Database Administration Certification Study Guide, Roger E. Sandersone of the world´s leading DB2 authors and an active participant in the development of IBM´s DB2 certification examscovers everything a reader needs to know to pass the DB2 9 UDB DBA Certification Test (731).This comprehensive study guide steps you through all of the topics that are covered on the test, including server management, data placement, database access, analyzing DB2 activity, DB2 utilities, high availability, security, and much more. Each chapter contains an extensive set of practice questions along with carefully explained answers.Taking and passing the DB2 9 UDB DBA Certification Test (731) provides validation that you have mastered the next level of DB2 9. Passing this exam also earns you the IBM Certified Database Administrator certification. The book includes a complete practice test of 150 questions that closely models the actual exam along with an answer key with a full description of why the answer is the correct one. No other source gives you this much help in passing the exam.With the DB2 9 for Linux, UNIX, and Windows Database Administration Certification Study Guide 8, you will: Gain the knowledge necessary to pass the DB2 9 UDB DBA Certification Test (731) Learn how to effectively implement and administer a DB2 database with XML data Create, maintain, and administer database objects like tables, views, and indexes Receive an explanation of every topic included on the test...by someone involved in the creation of the actual exam Find 150 practice questions based on the actual exam´s format and approach, along with comprehensive answers to the test questions to help you gain understanding

Anbieter: Bol.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Das File Transfer Protocol unter Windows und Linux
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Fachhochschule der Wirtschaft Bergisch Gladbach, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit einem grundlegenden Thema der Netzwerktechnologien, dem Netzwerkprotokoll File Transfer Protocol (kurz: FTP). Das zu vermittelnde Wissen richtet sich im ersten Teil an das allgemeine, theoretische Verständnis über FTP an sich. Im zweiten Teil wird die Verwendung des Netzwerkprotokolls unter den derzeit aktuellen Betriebssystemen Microsoft Windows Server 2008, Windows Vista und dem Linux Betriebssystem openSUSE näher dargestellt.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Is Linux a better desktop operating system than...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pre-University Paper from the year 2015 in the subject Computer Science - Software, , language: English, abstract: When we hear the name Linux we usually think about an operating system for nerds and other people with too much free time. Well, that´s only partially true since Linux itself isn´t an operating system. Linux is a core for operating systems which are built around it. The history of Linux dates back to the early nineties when Linus Torvalds, a student of computer science and a member of the Swedish minority of Finland started to write his own little operating system core just for fun. Later he mentioned this operating system core on a newsgroup and he also added the possibility of releasing it under the GPL eventually he did so. This paper examines and compares technical aspects as well as everyday use and of Linux and Microsoft Windows.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
DB2 9 for Linux, UNIX, and Windows Advanced Dat...
70,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Database administrators versed in DB2 wanting to learn more about advanced database administration activities and students wishing to gain knowledge to help them pass the DB2 9 UDB Advanced DBA certification exam will find this exhaustive reference invaluable. Written by two individuals who were part of the team that developed the certification exam, this comprehensive study guide prepares the student for challenging questions on database design; data partitioning and clustering; high availability diagnostics; performance and scalability; security and encryption; connectivity and networking; and much more. Providing sample questions in each chapter, a complete practice test modeled after the actual exam, and an extensive answer key providing full explanations for each correct answer, readers will find this to be a key resource in stimulating the learning process.

Anbieter: Bol.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
DB2 9 for Linux, UNIX, and Windows Advanced Dat...
70,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Database administrators versed in DB2 wanting to learn more about advanced database administration activities and students wishing to gain knowledge to help them pass the DB2 9 UDB Advanced DBA certification exam will find this exhaustive reference invaluable. Written by two individuals who were part of the team that developed the certification exam, this comprehensive study guide prepares the student for challenging questions on database design; data partitioning and clustering; high availability diagnostics; performance and scalability; security and encryption; connectivity and networking; and much more. Providing sample questions in each chapter, a complete practice test modeled after the actual exam, and an extensive answer key providing full explanations for each correct answer, readers will find this to be a key resource in stimulating the learning process.

Anbieter: Bol.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Kerberos in heterogenen Netzwerken: Windows und...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Voraussetzungen sind zu schaffen, um in heterogenen Netzwerken eine einheitliche, effiziente und sichere Authentifizierung gegenüber einem Active Directory Verzeichnis realisieren zu können? Das vorliegende Buch ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie zur Evaluierung der Möglichkeiten einer Authentifizierung mittels Kerberos v5 in heterogenen Netzwerken gegenüber einem zentralen Active Directory Verzeichnis. Der Fokus liegt dabei in einer Vereinfachung und Vereinheitlichung des Vorgehens für unterschiedliche Administrationsbereiche (Active Directory, Client, Server, Benutzerverwaltung) sowie einer Auflistung der notwendigen Kriterien für Betriebssysteme und Softwareanwendungen, für die eine sichere und effiziente Authentifizierung erreicht werden sollte. Gerade in größeren Organisationen mit historisch gewachsenen Netzwerkarchitekturen stellt eine solche einheitliche und sichere Authentifizierung der Benutzer eine große Herausforderung dar. Unterschiedliche Implementierungen und Individuallösungen verkomplizieren den Betrieb und verhindern für den operativen Bereich eine effiziente und zentrale Verwaltbarkeit der Benutzeradministration. Hier ist der Einsatz einer breit eingesetzten und erprobten Lösung wie dem Kerberos-Protokoll von Vorteil. Kerberos wurde als ein Internetstandard (RFC) spezifiziert und stellt damit einen universell einsetzbaren Lösungsansatz dar. Kerberos in heterogenen Netzwerken dient dabei als ein einfach nachzuvollziehender Leitfaden für den professionellen Einsatz dieser Authentifizierungsmethode ohne der Notwendigkeit von tiefergehenden Linux- oder Unix-Kenntnissen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Linux-Server zur Verwaltung von Ressourcen und ...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In den achtziger und neunziger Jahren konnten PC-Benutzer von Mac-Benutzern anhand ihres Intensitätsniveaus unterschieden werden. PC-Benutzer hielten ihren Computer für ein hilfreiches Werkzeug, aber Mac-Benutzer liebten ihren Computer er war ein Teil der Familie. Diese Intensität ist nun sehr stark in der Linux-Gemeinde zu spüren. Linux-Benutzer lieben ihre Systeme nicht nur, sie sind auch bereit dafür zu kämpfen, sie zu verteidigen und sie so einzurichten, dass sie besser, schneller und sicherer sind als ein Windows-Rechner. Linux ist ein Kind des Internet und wird dort kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Zusammenarbeit der Linux-Gemeinde strömen mehr und mehr Energie und Wissen in das Linux-System hinein. Inzwischen existiert eine eigene Kultur mit ihren Ethiken, Mythen, Göttern und Helden. Wer sich einmal intensiver mit Linux beschäftigt, wird sofort von diesem Kult erfasst und mitgerissen. Linux ist längst nicht mehr das Unix für Arme oder der Insider-Tipp für studentische Freaks, sondern wird immer häufiger auch in professionellen Umgebungen eingesetzt. Bekannte Hard- und Softwarefirmen wie IBM, Intel und Oracle unterstützen das System, denn sie haben erkannt, dass nichts so beständig ist wie der Wandel und Unix, welches mit Linux seine bisher populärste Erscheinungsform angenommen hat und immer mehr den Betriebssystem-Markt erobert. Linux wird sowohl auf Arbeitsplatzrechnern als auch auf Servern eingesetzt. In jüngster Vergangenheit hat es sich als Serverbetriebssystem im Unternehmensumfeld sehr gut etabliert. Im Februar 2003 lag der Anteil von Linux bei neu ausgelieferten Server-Betriebssystemen bei 26 Prozent, Tendenz steigend. Dieses Wachstumspotential ist auf die hohe Sicherheit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit von Linux zurückzuführen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die vorliegende Diplomarbeit mit Linux als Server-Betriebssystem. Das Ziel der Arbeit ist es darzustellen, wie mit Hilfe eines Linux-Servers ein Netzwerk mit Windows-Clients verwaltet werden kann. Dabei sollen im Wesentlichen Samba zur Verwaltung von Druck- und Dateidiensten und OpenLDAP zur Benutzerauthentifizierung vorgestellt und deren Funktionalitäten an einem Praxisbeispiel demonstriert werden. Gang der Untersuchung: Um die Übernahme der Netzwerkdienste durch einen Linux-Server zu erläutern, ist die Diplomarbeit in sieben Kapitel gegliedert. Den Ausgangspunkt bildet diese Einleitung, der sich ein historischer []

Anbieter: Bol.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot