Angebote zu "Opensuse" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

HID - OMNIKEY Omnikey 5022 Contactless SmartCar...
73,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: HID OMNIKEY 5022 - SmartCard-Leser - USB 3.0 Gruppe Eingabe Adapter Hersteller ASSA ABLOY Hersteller Art. Nr. R50220318-GR Modell HID EAN/UPC Produktbeschreibung: HID OMNIKEY 5022 - SmartCard-Leser - USB 3.0 Gerätetyp SmartCard-Leser - ohne Kontakt Schnittstellen Typ USB 3.0 Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 5.9 cm x 5.9 cm x 1.14 cm Gewicht 70 g Erforderliches Betriebssystem Apple MacOS X, Microsoft Windows CE 6.0, Red Hat Fedora 15, openSUSE 11.4, Ubuntu 11.4, Android 4.0, Microsoft Windows Server 2012 R2, Microsoft Windows CE 7.0, Debian Linux 6.0.x, Microsoft Windows Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 Ausführliche Details Allgemein Gerätetyp SmartCard-Leser - ohne Kontakt Schnittstellen Typ USB 3.0 Breite 5.9 cm Tiefe 5.9 cm Höhe 1.14 cm Gewicht 70 g Erweiterung / Konnektivität Verbindungen 1 x SuperSpeed USB 3.0 Verschiedenes Benachrichtigung bei Erfolg LED-Anzeige TTL Decoding Decodiert Enthaltene Kabel 1 x SuperSpeed-USB-Kabel - integriert - 1.5 m MTBF 500,000 Stunde(n) Gerätefunktionen

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Microsemi Adaptec RAID 71605Q - Speicher-Contro...
1.074,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsemi Adaptec RAID 71605Q - Speicher-Controller - 4 Sender/Kanal - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s Low Profile - 600 MBps - RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 - PCIe 3.0 x8 - mit Adaptec Flash Module 700-Speicherersatzakku Gruppe Speicheradapter Hersteller Microsemi Hersteller Art. Nr. 2274600-R Modell Microsemi RAID 71605Q EAN/UPC 0760884156766 Produktbeschreibung: Microsemi Adaptec RAID 71605Q - Speicher-Controller - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s - PCIe 3.0 x8 Gerätetyp Speicher-Controller - Plug-in-Karte - Low Profile Geliefert mit Adaptec Flash Module 700-Speicherersatzakku Bustyp PCIe 3.0 x8 Schnittstelle SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s Datenübertragungsrate 600 MBps Puffergrösse 1024 MB Unterstützte Geräte Festplatten Array (RAID) Anzahl Kanäle 4 Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte 16 RAID Level RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10, RAID 50, RAID 60 Systemanforderungen SunSoft Solaris, FreeBSD, Red Hat Linux, Microsoft Windows, Debian Linux, Red Hat Fedora Core, openSUSE, Ubuntu, VMware ESX Abmessungen

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Microsemi Adaptec RAID 71685 - Speichercontroll...
1.058,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsemi Adaptec RAID 71685 - Speichercontroller (RAID) - 24 Sender/Kanal - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s - 600 MBps - RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 1E, 60 - PCIe 3.0 x8 Gruppe Speicheradapter Hersteller Microsemi Hersteller Art. Nr. 2274700-R Modell Microsemi RAID 71685 EAN/UPC 0760884156773 Produktbeschreibung: Microsemi Adaptec RAID 71685 - Speichercontroller (RAID) - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s - PCIe 3.0 x8 Gerätetyp Speichercontroller (RAID) - Plug-in-Karte Bustyp PCIe 3.0 x8 Schnittstelle SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s Datenübertragungsrate 600 MBps Puffergrösse 1024 MB Unterstützte Geräte Festplatten Array (RAID) Anzahl Kanäle 24 Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte 24 RAID Level RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10, RAID 50, RAID 1E, RAID 60 Systemanforderungen SunSoft Solaris, FreeBSD, Red Hat Linux, Microsoft Windows, Debian Linux, Red Hat Fedora Core, openSUSE, Ubuntu, VMware ESX Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 16.7 cm x 10.7 cm Ausführliche Details Allgemein Gerätetyp Speichercontroller

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Microsemi Adaptec RAID 71605E - Speichercontrol...
432,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsemi Adaptec RAID 71605E - Speichercontroller (RAID) - 16 Sender/Kanal - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s Low Profile - 600 MBps - RAID 0, 1, 10, 1E - PCIe 3.0 x8 Gruppe Speicheradapter Hersteller Microsemi Hersteller Art. Nr. 2274500-R Modell Microsemi RAID 71605E EAN/UPC 0760884156759 Produktbeschreibung: Microsemi Adaptec RAID 71605E - Speichercontroller (RAID) - SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s - PCIe 3.0 x8 Gerätetyp Speichercontroller (RAID) - Plug-in-Karte - Low Profile Bustyp PCIe 3.0 x8 Schnittstelle SATA 6Gb/s / SAS 6Gb/s Datenübertragungsrate 600 MBps Puffergrösse 256 MB Unterstützte Geräte Festplatten Array (RAID) Anzahl Kanäle 16 Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte 16 RAID Level RAID 0, RAID 1, RAID 10, RAID 1E Systemanforderungen SunSoft Solaris, FreeBSD, Red Hat Linux, Microsoft Windows, Debian Linux, Red Hat Fedora Core, openSUSE, Ubuntu, VMware ESX Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 16.7 cm x 6.4 cm Ausführliche Details Allgemein Gerätetyp Speichercontroller (RAID) - Plug-in-Karte

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Supermicro Add-on Card AOC-SLG3-2E4 - Speicher-...
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Supermicro Add-on Card AOC-SLG3-2E4 - Speicher-Controller - 2 Sender/Kanal - PCIe 3.0 Low-Profile - 6.4 GBps - PCIe 3.0 x8 Gruppe Speicheradapter Hersteller Super Micro Hersteller Art. Nr. AOC-SLG3-2E4 EAN/UPC Produktbeschreibung: Supermicro Add-on Card AOC-SLG3-2E4 - Speicher-Controller - PCIe 3.0 - PCIe 3.0 x8 Gerätetyp Speicher-Controller - Plug-in-Karte - Low-Profile Bustyp PCIe 3.0 x8 Schnittstelle PCIe 3.0 Datenübertragungsrate 6.4 GBps Unterstützte Geräte Solid State-Laufwerk Anzahl Kanäle 2 Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte 2 Systemanforderungen Red Hat Linux 7.0, Microsoft Windows Server 2012, openSUSE 12.0, Ubuntu 14.04, CentOS 7.0 Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 11.9 cm x 6.86 cm Ausführliche Details Allgemein Gerätetyp Speicher-Controller - Plug-in-Karte - Low-Profile Host-Bus PCIe 3.0 x8 Massenspeicher-Controller Schnittstelle PCIe 3.0 Datenübertragungsrate 6.4 GBps Unterstützte Geräte Solid State-Laufwerk Anzahl Kanäle 2 Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ultimaker 3 3D-Drucker, Dual Extruder, WiFi, Fe...
3.557,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ultimaker 3 begeistert mit dem präzisen 3D-Druck von hochkomplexen Gegenständen. Mit Dual-Extruder, einfach austauschbaren Druckkernen, Ausdruck von wasserlöslichen Stützstrukturen, Bauraumüberwachung mit Live-Kamera, NFC-Scanner für automatische Filament-Erkennung und PC-/Mac-Anbindung via USB, LAN und WLAN setzt der Ultimaker 3 einen neuen Maßstab unter den 3D-Druckern für Heimgebrauch und Werkstatt. Der Ultimaker 3 wird als Fertiggerät geliefert. Sie können sich sofort dem 3D-Druck widmen – ohne zeitaufwendiges Zusammenbauen. Dual-Extruder für wasserlösliche Stützstrukturen Dank Dual-Extruder kann der Ultimaker 3 filigrane Gegenstände mit wasserlöslichen Stützstrukturen ausdrucken. Nach dem Ausdruck legen Sie den Gegenstand einfach in ein Wasserbad. Das Stützmaterial aus PVA ist biologisch abbaubar und darf via Kanalisation entsorgt werden. Auch der Ausdruck in 2 verschiedenen Farben ist möglich. Druckt mit bewährten Filament-Materialien Der Ultimaker 3+ verwendet gängige Filament-Materialien wie PLA, ABS, CPE, Nylon und das wasserlösliche PVA (Polyvinylalkohol). Bei Filamenten von Ultimaker erkennt der eingebaute NFC-Scanner automatisch das Filament-Material. Sofort verwendbares Fertiggerät: kein zeitaufwendiger Zusammenbau nötig Bewährtes 3D-Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling – Schmelzschichtung) Druckt 3D-Modelle bis zu 215 x 215 x 200 mm Verwendet Filamente mit 2,85 mm Ø aus PLA, ABS, CPE, Nylon, PVA (Polyvinylalkohol) 3-mm-Filament kann auch zum Drucken verwendet werden Leiser 3D-Druck mit rund 50 dB (Betriebslautstärke) Beheiztes Druckbett ermöglicht Verwendung von ABS-Filamenten Einstellbare 3D-Druckgeschwindigkeit: 30–300 mm/s Automatische und manuelle Druckbett-Ausrichtung Neu: verwendet wasserlösliches Stützmaterial aus PVA Neu: Dual-Extruder für Ausdruck von komplexen Gegenständen Neu: Heimnetz-Anbindung via WLAN Neu: Drucküberwachung via Live-Kamera im Bauraum Neu: erkennt Ultimaker-Filament-Material via NFC-Scanner Druckt filigrane Gegenstände mit Schichtstärken bis zu 0,02 mm (20 µ) Ausdruck von 3D-Modell-Dateien via USB-, LAN-, WLAN-Verbindung mit PC (Windows/Linux)/Mac Kostenlose Open-Source-3D-Software Cura zum Herunterladen Systemvoraussetzung: Windows (ab Vista), Mac OS (ab 10.7), Ubuntu Linux 15.04/Fedora 23/OpenSuse 13.2/ArchLinux oder höher Einfacher Austausch von Druckkernen Per Software wählen Sie den auszutauschenden Druckkern aus und nehmen ihn ab. Den neuen haben Sie per Software im Handumdrehen kalibriert. Beheizbares Druckbett mit automatischer Kalibrierung Dank beheizbarem Druckbett arbeitet der 3D-Drucker auch mit ABS-Filamenten. Die Kalibrierung des Druckbetts kann automatisch oder manuell erfolgen. Anbindung via USB, LAN und WLAN Für die Übertragung der Druckdateien und Druckersteuerung verbinden Sie den Ultimaker 3 via USB, drahtloses oder drahtgebundenes Netzwerk mit dem PC oder Mac. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS. Kostenlose 3D-Software für Windows, Linux und Mac Die Open-Soure-3D-Software Cura verarbeitet gängige 3D-Formate wie STL, OBJ, DAE und AMF. Sie können die Software direkt von der Hersteller-Website herunterladen. Die Vielzahl der Formate lässt Sie Teil der internationalen Maker-Bewegung werden. Auf Portalen wie www.youmagine.com stehen die 3D-Daten vieler Gegenstände zum Herunterladen zur Verfügung.    

Anbieter: ELV
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ultimaker 3 3D-Drucker, Dual Extruder, WiFi, Fe...
3.499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ultimaker 3 begeistert mit dem präzisen 3D-Druck von hochkomplexen Gegenständen. Mit Dual-Extruder, einfach austauschbaren Druckkernen, Ausdruck von wasserlöslichen Stützstrukturen, Bauraumüberwachung mit Live-Kamera, NFC-Scanner für automatische Filament-Erkennung und PC-/Mac-Anbindung via USB, LAN und WLAN setzt der Ultimaker 3 einen neuen Maßstab unter den 3D-Druckern für Heimgebrauch und Werkstatt. Der Ultimaker 3 wird als Fertiggerät geliefert. Sie können sich sofort dem 3D-Druck widmen – ohne zeitaufwendiges Zusammenbauen. Dual-Extruder für wasserlösliche Stützstrukturen Dank Dual-Extruder kann der Ultimaker 3 filigrane Gegenstände mit wasserlöslichen Stützstrukturen ausdrucken. Nach dem Ausdruck legen Sie den Gegenstand einfach in ein Wasserbad. Das Stützmaterial aus PVA ist biologisch abbaubar und darf via Kanalisation entsorgt werden. Auch der Ausdruck in 2 verschiedenen Farben ist möglich. Druckt mit bewährten Filament-Materialien Der Ultimaker 3+ verwendet gängige Filament-Materialien wie PLA, ABS, CPE, Nylon und das wasserlösliche PVA (Polyvinylalkohol). Bei Filamenten von Ultimaker erkennt der eingebaute NFC-Scanner automatisch das Filament-Material. Sofort verwendbares Fertiggerät: kein zeitaufwendiger Zusammenbau nötig Bewährtes 3D-Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling – Schmelzschichtung) Druckt 3D-Modelle bis zu 215 x 215 x 200 mm Verwendet Filamente mit 2,85 mm Ø aus PLA, ABS, CPE, Nylon, PVA (Polyvinylalkohol) 3-mm-Filament kann auch zum Drucken verwendet werden Leiser 3D-Druck mit rund 50 dB (Betriebslautstärke) Beheiztes Druckbett ermöglicht Verwendung von ABS-Filamenten Einstellbare 3D-Druckgeschwindigkeit: 30–300 mm/s Automatische und manuelle Druckbett-Ausrichtung Neu: verwendet wasserlösliches Stützmaterial aus PVA Neu: Dual-Extruder für Ausdruck von komplexen Gegenständen Neu: Heimnetz-Anbindung via WLAN Neu: Drucküberwachung via Live-Kamera im Bauraum Neu: erkennt Ultimaker-Filament-Material via NFC-Scanner Druckt filigrane Gegenstände mit Schichtstärken bis zu 0,02 mm (20 µ) Ausdruck von 3D-Modell-Dateien via USB-, LAN-, WLAN-Verbindung mit PC (Windows/Linux)/Mac Kostenlose Open-Source-3D-Software Cura zum Herunterladen Systemvoraussetzung: Windows (ab Vista), Mac OS (ab 10.7), Ubuntu Linux 15.04/Fedora 23/OpenSuse 13.2/ArchLinux oder höher Einfacher Austausch von Druckkernen Per Software wählen Sie den auszutauschenden Druckkern aus und nehmen ihn ab. Den neuen haben Sie per Software im Handumdrehen kalibriert. Beheizbares Druckbett mit automatischer Kalibrierung Dank beheizbarem Druckbett arbeitet der 3D-Drucker auch mit ABS-Filamenten. Die Kalibrierung des Druckbetts kann automatisch oder manuell erfolgen. Anbindung via USB, LAN und WLAN Für die Übertragung der Druckdateien und Druckersteuerung verbinden Sie den Ultimaker 3 via USB, drahtloses oder drahtgebundenes Netzwerk mit dem PC oder Mac. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS. Kostenlose 3D-Software für Windows, Linux und Mac Die Open-Soure-3D-Software Cura verarbeitet gängige 3D-Formate wie STL, OBJ, DAE und AMF. Sie können die Software direkt von der Hersteller-Website herunterladen. Die Vielzahl der Formate lässt Sie Teil der internationalen Maker-Bewegung werden. Auf Portalen wie www.youmagine.com stehen die 3D-Daten vieler Gegenstände zum Herunterladen zur Verfügung.    

Anbieter: ELV AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ultimaker 3 3D-Drucker, Dual Extruder, WiFi, Fe...
3.781,70 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Ultimaker 3 begeistert mit dem präzisen 3D-Druck von hochkomplexen Gegenständen. Mit Dual-Extruder, einfach austauschbaren Druckkernen, Ausdruck von wasserlöslichen Stützstrukturen, Bauraumüberwachung mit Live-Kamera, NFC-Scanner für automatische Filament-Erkennung und PC-/Mac-Anbindung via USB, LAN und WLAN setzt der Ultimaker 3 einen neuen Maßstab unter den 3D-Druckern für Heimgebrauch und Werkstatt. Der Ultimaker 3 wird als Fertiggerät geliefert. Sie können sich sofort dem 3D-Druck widmen – ohne zeitaufwendiges Zusammenbauen. Dual-Extruder für wasserlösliche Stützstrukturen Dank Dual-Extruder kann der Ultimaker 3 filigrane Gegenstände mit wasserlöslichen Stützstrukturen ausdrucken. Nach dem Ausdruck legen Sie den Gegenstand einfach in ein Wasserbad. Das Stützmaterial aus PVA ist biologisch abbaubar und darf via Kanalisation entsorgt werden. Auch der Ausdruck in 2 verschiedenen Farben ist möglich. Druckt mit bewährten Filament-Materialien Der Ultimaker 3+ verwendet gängige Filament-Materialien wie PLA, ABS, CPE, Nylon und das wasserlösliche PVA (Polyvinylalkohol). Bei Filamenten von Ultimaker erkennt der eingebaute NFC-Scanner automatisch das Filament-Material. Sofort verwendbares Fertiggerät: kein zeitaufwendiger Zusammenbau nötig Bewährtes 3D-Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling – Schmelzschichtung) Druckt 3D-Modelle bis zu 215 x 215 x 200 mm Verwendet Filamente mit 2,85 mm Ø aus PLA, ABS, CPE, Nylon, PVA (Polyvinylalkohol) 3-mm-Filament kann auch zum Drucken verwendet werden Leiser 3D-Druck mit rund 50 dB (Betriebslautstärke) Beheiztes Druckbett ermöglicht Verwendung von ABS-Filamenten Einstellbare 3D-Druckgeschwindigkeit: 30–300 mm/s Automatische und manuelle Druckbett-Ausrichtung Neu: verwendet wasserlösliches Stützmaterial aus PVA Neu: Dual-Extruder für Ausdruck von komplexen Gegenständen Neu: Heimnetz-Anbindung via WLAN Neu: Drucküberwachung via Live-Kamera im Bauraum Neu: erkennt Ultimaker-Filament-Material via NFC-Scanner Druckt filigrane Gegenstände mit Schichtstärken bis zu 0,02 mm (20 µ) Ausdruck von 3D-Modell-Dateien via USB-, LAN-, WLAN-Verbindung mit PC (Windows/Linux)/Mac Kostenlose Open-Source-3D-Software Cura zum Herunterladen Systemvoraussetzung: Windows (ab Vista), Mac OS (ab 10.7), Ubuntu Linux 15.04/Fedora 23/OpenSuse 13.2/ArchLinux oder höher Einfacher Austausch von Druckkernen Per Software wählen Sie den auszutauschenden Druckkern aus und nehmen ihn ab. Den neuen haben Sie per Software im Handumdrehen kalibriert. Beheizbares Druckbett mit automatischer Kalibrierung Dank beheizbarem Druckbett arbeitet der 3D-Drucker auch mit ABS-Filamenten. Die Kalibrierung des Druckbetts kann automatisch oder manuell erfolgen. Anbindung via USB, LAN und WLAN Für die Übertragung der Druckdateien und Druckersteuerung verbinden Sie den Ultimaker 3 via USB, drahtloses oder drahtgebundenes Netzwerk mit dem PC oder Mac. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS. Kostenlose 3D-Software für Windows, Linux und Mac Die Open-Soure-3D-Software Cura verarbeitet gängige 3D-Formate wie STL, OBJ, DAE und AMF. Sie können die Software direkt von der Hersteller-Website herunterladen. Die Vielzahl der Formate lässt Sie Teil der internationalen Maker-Bewegung werden. Auf Portalen wie www.youmagine.com stehen die 3D-Daten vieler Gegenstände zum Herunterladen zur Verfügung.    

Anbieter: ELV CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker, Dual Extruder,...
4.359,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ultimaker 3 Extended begeistert mit dem präzisen 3D-Druck von hochkomplexen Gegenständen und dem gegenüber dem Ultimaker 3 vergrößerten Bauraum. Mit Dual-Extruder, einfach austauschbaren Druckkernen, Ausdruck von wasserlöslichen Stützstrukturen, Bauraumüberwachung mit Live-Kamera, NFC-Scanner für automatische Filament-Erkennung und PC-/Mac-Anbindung via USB, LAN und WLAN setzt der Ultimaker 3 Extended einen neuen Maßstab unter den 3D-Druckern für Heimgebrauch und Werkstatt. Der Ultimaker 3 Extended wird als Fertiggerät geliefert. Sie können sich sofort dem 3D-Druck widmen – ohne zeitaufwendiges Zusammenbauen. Dual-Extruder für Ausdruck wasserlöslicher Stützstrukturen Dank Dual-Extruder kann der Ultimaker 3 Extended filigrane Gegenstände mit wasserlöslichen Stützstrukturen ausdrucken. Nach dem Ausdruck legen Sie den Gegenstand einfach in ein Wasserbad. Das Stützmaterial aus PVA ist biologisch abbaubar und darf via Kanalisation entsorgt werden. Auch der Ausdruck in 2 verschiedenen Farben ist möglich. Druckt mit bewährten Filament-Materialien Der Ultimaker 3 Extended verwendet gängige Filament-Materialien wie PLA, ABS, CPE, Nylon und das wasserlösliche PVA (Polyvinylalkohol). Bei Filamenten von Ultimaker erkennt der eingebaute NFC-Scanner automatisch das Filament-Material. Sofort verwendbares Fertiggerät: kein zeitaufwendiger Zusammenbau nötig Bewährtes 3D-Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling – Schmelzschichtung) Gegenüber dem Ultimaker 3 vergrößerter Bauraum: 215 x 215 x 300 mm Verwendet Filamente mit 2,85 mm Ø aus PLA, ABS, CPE, Nylon, PVA (Polyvinylalkohol) 3-mm-Filament kann auch zum Drucken verwendet werden Leiser 3D-Druck mit rund 50 dB (Betriebslautstärke) Beheiztes Druckbett ermöglicht Verwendung von ABS-Filamenten Einstellbare 3D-Druckgeschwindigkeit: 30–300 mm/s Automatische und manuelle Druckbett-Ausrichtung Neu: verwendet wasserlösliches Stützmaterial aus PVA Neu: Dual-Extruder für Ausdruck von komplexen Gegenständen Neu: Heimnetz-Anbindung via WLAN Neu: Drucküberwachung via Live-Kamera im Bauraum Neu: erkennt Ultimaker-Filament-Material via NFC-Scanner Druckt filigrane Gegenstände mit Schichtstärken bis zu 0,02 mm (20 µ) Ausdruck von 3D-Modell-Dateien via USB-, LAN-, WLAN-Verbindung mit PC (Windows/Linux)/Mac Kostenlose Open-Source-3D-Software Cura zum Herunterladen Systemvoraussetzung: Windows (ab Vista), Mac OS (ab 10.7), Ubuntu Linux 15.04/Fedora 23/OpenSuse 13.2/ArchLinux oder höher Einfacher Austausch von Druckkernen Per Software wählen Sie den auszutauschenden Druckkern aus und nehmen ihn ab. Den neuen haben Sie per Software im Handumdrehen kalibriert. Beheizbares Druckbett mit automatischer Kalibrierung Dank beheizbarem Druckbett arbeitet der 3D-Drucker auch mit ABS-Filamenten. Die Kalibrierung des Druckbetts kann automatisch oder manuell erfolgen. Anbindung via USB, LAN und WLAN Für die Übertragung der Druckdateien und Druckersteuerung verbinden Sie den Ultimaker 3 Extended via USB, drahtloses oder drahtgebundenes Netzwerk mit dem PC oder Mac. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS. Kostenlose 3D-Software für Windows, Linux und Mac Die Open-Soure-3D-Software Cura verarbeitet gängige 3D-Formate wie STL, OBJ, DAE und AMF. Sie können die Software direkt von der Hersteller-Website herunterladen. Die Vielzahl der Formate lässt Sie Teil der internationalen Maker-Bewegung werden. Auf Portalen wie www.youmagine.com stehen die 3D-Daten vieler Gegenstände zum Herunterladen zur Verfügung.    

Anbieter: ELV
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot