Ihr Linux Wine Shop

Hewlett Packard Enterprise Sles SAP 1-2Sk/1-2Vm...
€ 7090.50 *
ggf. zzgl. Versand

E-Ltu Grhp Enterprise Suse Linux Enterprise Server SAP 1-2 Sockets or 1-2 VM 3 Year Subscription 24x7 Support E-LTUBetriebssystem - Suse Linux - 3 Jahre

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
DB2 9.7 for Linux, UNIX, and Windows Database A...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

DB2 9.7 for Linux, UNIX, and Windows Database Administration:Certification Study Notes Roger Sanders

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Sprachenlernen24.de Latein-XXL-Vokabeltrainer. ...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sprachenlernen24.de Latein-XXL-Vokabeltrainer. DVD für Windows/Linux/Mac OS X:Multimediale PC-DVD für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene!. 2., Aufl. Udo Gollub

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 3, 2018
Zum Angebot
Is Linux a better desktop operating system than...
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 4.99 / in stock)

Is Linux a better desktop operating system than Microsoft Windows?: David Ratajczak

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Total Cost of Ownership von Linux und Windows a...
€ 48.99 *
ggf. zzgl. Versand

Total Cost of Ownership von Linux und Windows:Grundlagen, Modelle, Studien Martin Schulz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 21, 2018
Zum Angebot
Computer hardware, Ubuntu Linux, Windows 10, In...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 15.99 / in stock)

Computer hardware, Ubuntu Linux, Windows 10, Internet Introductions:Learn computer basic hardware, Linux, Window 10, Internet & Short Office 2016 introduction in this book Lalit Mali

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 21, 2018
Zum Angebot
Many Basic Shades of DB2 10.5.4 for Linux, UNIX...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Many Basic Shades of DB2 10.5.4 for Linux, UNIX, and Windows:A Question of Knowing Pav Kumar-Chatterjee

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 3, 2018
Zum Angebot
Kerberos in heterogenen Netzwerken: Windows und...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Textprobe: Kapitel 5.3.8, Test der Implementierung: Der letzte Schritt zur Implementierung eines Linux-Clients in ein Active Directory dient dem Test der durchgeführten Konfiguration. Nach einem Neustart des Computers ist zu verifizieren, ob die benötigten Dienste (Network, Zeitserver, Winbind) verfügbar sind. Mittels # net ads info werden die Serververbindungen zu LDAP, Domain Controller und KDC sowie ein Server Time Offset (Abweichung zwischen lokaler Zeit und jener des Servers) ausgegeben. Mitglieder der Domain-Gruppen AD_UX_Users sowie AD_UX_Admins ist es nun möglich, sich mit den üblichen Windows Credentials der Domäne AUSTRIA am System anzumelden. Die Benutzer, die der Gruppe AD_UX_Admins angehören, haben die Möglichkeit mittels dem sudo Befehl Anweisungen mit erweiterten Rechten durchzuführen und sind dadurch in der Lage, das gesamte System zu administrieren. Dabei kann auch zu lokal definierten Service-Accounts gewechselt werden, ohne deren Passwörter kennen zu müssen. Durch eine Strukturierung der Active Directory-Gruppen und einem entsprechenden Mapping in der sudoers Konfigurationsdatei wird somit eine transparente Zuweisung von Rechten durch eine zentrale Stelle ermöglicht, deren Granularität sich ohne großen Aufwand anpassen lässt. Zusammenfassend zeigt sich, dass durch Editieren von fünf Konfigurationsdateien (siehe Anhang A) eine Anbindung eines Linux/Unix Hosts in ein Active Directory realisiert werden kann: - /etc/krb5.conf. - /etc/samba/smb.conf. - /etc/nsswitch.conf. - /etc/pam.d/system-auth-ac. - /etc/sudoers. Während bei Vorliegen der bereits weiter oben dargelegten administrativen Voraussetzungen die Konfiguration von Kerberos, des NSS-Moduls und der sudoers Datei zielgerichtet vorgenommen werden kann, erfordern die Einstellungen der Module Winbind und PAM eine umfangreichere Kenntnis der jeweiligen Dokumentation. Sollten die Konfigurationen bei abweichenden Distributionen als der in dieser Studie verwendeten erfolgen, empfiehlt es sich, die Änderungen schrittweise nach dem vorliegenden Schema vorzunehmen. Andernfalls wird ein Debugging durch unterschiedlichste Seiteneffekte wesentlich erschwert. Wichtigste Grundvoraussetzung für eine optimale Funktion sind korrekte Netzwerkeinstellungen (im Besondern der FQDN in der /etc/hosts), die Zeitsynchronisierung mit dem KDC sowie ein korrektes Computer-Konto innerhalb der Domäne. Kapitel 5.4, Service Principals im Active Directory: Der vorherige Abschnitt hatte zum Ziel, einen Linux-Client innerhalb eines Corporate Netzwork für eine bestimmte Gruppe von Active Directory-Mitgliedern zugänglich zu machen. Dieser Abschnitt behandelt nun im nächsten Schritt die Implementierung eines Services auf diesem Host. Dazu wird beispielhaft die Konfiguration eines HTTP Service angeführt. Um ein derartiges Service mittels Keberos-Authentifizierung zugänglich zu machen, muss der Dienst dem KDC bekannt sein und sich gegen diesen auch authentisieren können. Weiter oben wurde mit dem Befehl # net ads join -U admin@AUSTRIA.LOCAL createcomputer=?Telekom/Graz/Linux? bereits ein Computer-Konto im Active Directory erstellt und im Zuge dessen ein generischer SPN in der Form host/f.q.d.n@REALM vergeben, der für den bisherigen Zugang genügte, um entsprechende Tickets vom KDC zu beziehen. Sollte nun, wie im vorliegenden Fall ein Webservice genutzt werden können, muss in der KDC-Datenbank ein entsprechender SPN vorhanden sein. Im Speziellen muss dieser HTTP/atredhat2015.austria.local@AUSTRIA.LOCAL lauten. Da sich jeder Principal, in der vorliegenden Annahme ein Webserver, gegen das KDC authentisieren muss um Service-Tickets zu beziehen und eine lokale Speicherung von Klartext-Passwortinformationen jeglichem Sicherheitsbestreben widerspricht, kommt zu diesem Zweck ein Keytab File zum Einsatz. Der grundsätzliche Einsatz dieser Dateien sowie deren Speicherort wurde bereits in der Samba (Winbind)-Konfiguration durch die Einträge kerberos method und dedicated keytab file definiert. 5.4.1, Authentisierung mittels Keytab Files: Für eine nahtlose Abfolge der weiteren Implementierung wäre seitens der Net Ads Tools der Samba Suite die Generierung von Keytab Files direkt vom betroffenen Linux oder Unix Host aus vorgesehen. Dafür sollte sich der Active Directory-Administrator per SSH unter Verwendung seines persönlichen Accounts einloggen und die bereits weiter oben realisierte sudo su root Funktion nutzen, um als lokaler Administrator agieren zu können. Die Ausführung der Net Ads-Befehle #

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Z-Wave.Me USB Stick Z-Wave Plus, für Windows un...
€ 35.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zustand:NeuwareKurzbeschreibung:Z-Wave Plus, für Windows und LinuxDer Z-Wave.Me UZB Smart Home Stick kann an PC, Notebook, Barebone, Raspberry Pi oder eine ähnliche Plattform angeschlossen werden und baut über seine integrierte Antenne ein

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
SEH PS112 Print Server - Wireless LAN - - TCP/I...
€ 152.60 *
ggf. zzgl. Versand

Die Einbaukarte PS112 unterstützt die Citizen Thermotransfer-Drucker Citizen CT-S300, CT-S310, CT-S2000, CT-S4000 und PPU-700 sowie den Matrixdruckers der Serie Citizen CD-S500 Ethernet/Fast Ethernet-Netze vom Typ 10BaseT/100BaseTX (Netzstecker: RJ45) ein. Er wird mit wenigen Handgriffen in den vorhandenen Slot eingesteckt. PS112 ist der erste Printserver, der diese hochspezialisierten Drucker in IPv6-fähige Netze einbindet. Für alle gängigen Betriebssysteme: Windows, Apple, Linux, Novell. Sicherheit: Verschlüsselung, Authentifizierung, Zugangskontrolle und mehr! Hauptmerkmale Netzwerk Konnektivitättechnologie Kabellos Systemanforderung Kompatible Betriebssysteme Windows, Apple, Novell, Linux Konnektivität Schnittstelle card attaches Anzahl Ethernet LAN (RJ-45) Anschlüsse 1 DC-IN Steckfassung Nein Technische Details Druckerverwaltung SSL/TLS encryption, authentication, acces control Protokolle Unterstützte Protokolle TCP/IP DHCP, BootP, ARP, IPv4, IPv6, IPv6 / TCP, IPv6 / ICMP, IPv6 /

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Nov 8, 2018
Zum Angebot
I-TEC USB Metal Mini Audio Adapter, ideal fuer ...
€ 19.70 *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: I-Tec Advance Series Metal - Soundkarte - 16-Bit - 48 kHz - Stereo - USB 2.0 - HS-100 Gruppe Soundkarten Hersteller I-Tec Hersteller Art. Nr. U2AMETAL EAN/UPC Produktbeschreibung: I-Tec Advance Series Metal - Soundkarte Gerätetyp Soundkarte Art Extern Schnittstellen Typ USB 2.0 Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 2.8 cm x 4.2 cm x 1 cm Gewicht 10 g Signalprozessor HS-100 Soundmodus Stereo DAC-Auflösung 16-Bit Abtastfrequenz 48 kHz (Max) Systemanforderungen Linux, Apple MacOS 9.0 oder später, Microsoft Windows XP oder später Ausführliche Details Allgemein Gerätetyp Soundkarte Formfaktor Extern Schnittstellen Typ USB 2.0 Breite 2.8 cm Tiefe 4.2 cm Höhe 1 cm Gewicht 10 g Prozessor / Speicher Signalprozessor HS-100 Audioausgang Soundmodus Stereo DAC-Auflösung 16-Bit Abtastfrequenz 48 kHz (Max) Erweiterung / Konnektivität Schnittstellen 1 x Kopfhörer/Lautsprecher - Mini-Phone Stereo 3.5 mm 1 x Mikrofon - Mini-Phone Mono 3.5 mm 1 x USB 2.0 - USB Typ A, 4-polig Verschiedenes Enthaltene

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Nov 21, 2018
Zum Angebot
Corel AfterShot Pro (DE) (Windows/Mac/Linux)
€ 14.49 *
ggf. zzgl. Versand

Fotoverwaltung, RAW Konverter / Serie: Corel AfterShot / Plattformen: Mac, Linux, Windows / Version: Vollversion / Sprache: Deutsch / Distributionsform: Box / Medientyp: DVD-ROM / Anwendungen: Bilder konvertieren, Bilder verwalten / Besonderheiten: RAW-Bearbeitung, nicht-destruktiv (non-destruktiv) / Anzahl User: 1 / Lizenzart: Einzelplatz / minimale Betriebssysteme: Linux, Apple MacOS X, Microsoft Windows 7, Microsoft Windows Vista, Microsoft Windows XP / minimale Prozessoren: Intel-Mac kompatibel, 64-Bit, 32-Bit / minimaler Arbeitsspeicher: 2 GB / minimaler Festplattenspeicher: 250 GB / empfohlener Arbeitsspeicher: 2 GB

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht